BWO erreicht Kantersieg gegen VfB Fabbenstedt

Folgende Ausgangsfrage: Wie soll man die Spannung hochhalten, wenn es doch um nichts mehr geht, außer die berühmte "goldene Ananas"? Diese Frage, im Duell zwei betroffener Teams, hat BW Oberbauerschaft gestern eindrucksvoll beantwortet. Gegen einen 90 Minuten lethargisch wirkenden VfB Fabbenstedt erspielte man sich einen 7:2 (3:0) Kantersieg, der auch in dieser Höhe verdient war.

BWO mit viertem Sieg in Folge

Es war ein zähes und hartes Stück Arbeit, aber am Ende zählt nur das Resultat. So lässt sich der Ausgang des Auswärtsspiels bei BW Vehlage zusammenfassen, denn nach zumindest einer hart umkämpften zweiten Halbzeit konnte BW Oberbauerschaft ein 1:0 (1:0) Sieg bejubeln. BWO verteidigte damit erfolgreich Platz 4 und hat jetzt sogar noch den dritten Platz im Visier.

BWO überzeugt im Nachholspiel

Am vergangenen Donnerstag empfing BWO den akut abstiegsgefährdeten BSC Blasheim zum Nachholspiel. Dabei lieferte das Team unter der Leitung des Co-Trainers Jan Kleine-Beek eine überzeugende Leistung ab und gewann auch in der Höhe verdient mit 5:2 (3:1). Oberbauerschaft bleibt somit weiterhin heißester Anwärter auf Tabellenplatz 4.

BWO erobert Platz 4 zurück

Wenn man in den vergangenen Tagen in den lokalen Gazetten auf den Begriff "Mannschaft der Stunde" gestoßen ist, war dies häufig mit dem TuS Gehlenbeck verbunden. In der Tat spielt der Aufsteiger eine sehr gute Saison, nichtsdestotrotz schaffte es Blau Weiß Oberbauerschaft, die Siegesserie des TuS zu stoppen. In intensiven 90 Minuten hatte sich BWO ein 3:2 (2:1) erkämpft und so Platz vier zurückerobern können.

BWO I gewinnt Derby knapp

Am vergangenen Wochenende ist die Lübbecker Kreisliga A in einen Osterschlaf verfallen. Bedingt durch die Feiertage und der schlechten Wetterbedingungen während der gesamten Woche sind fast alle Ligaspiele ausgefallen. Eine Partie sollte am Ostermontag dann doch angepfiffen werden und die hatte es in sich. BW Oberbauerschaft empfing den SV Hüllhorst-Oberbauerschaft zum Ortsderby. Nach nicht immer schönen aber rassigen 90 Minuten konnte BWO nicht nur den zweiten Derbysieg gegen die Hüllhorster feiern, sondern vielmehr eine Serie von 7 Spiele ohne Sieg beenden.

1. Mannschaft versemmelt den Rückrundenauftakt

Im ersten Pflichtspiel des Jahres gab es einen sportlichen Dämpfer für die von Daniel Bönker und Jan Kleine-Beek trainierten Kicker. Ausgerechnet beim Heimspiel gegen den Tabellenletzten Türk Gücü Espelkamp gab es eine bittere aber nicht ganz unverdiente Niederlage. Nach 2 unnötigen Gegentoren konnte Oberbauerschaft in der Nachspielzeit nur noch Ergebniskosmetik betreiben und war so einmal mehr ein Aufbaugegner für einen Abstiegskandidaten.

Update Wintervorbereitung - Zwei Testspielsiege zum Abschluss/ Bönker zufrieden

Bevor am kommenden Wochenende der offizielle Spielbetrieb für Blau Weiß Oberbauerschaft beginnt, konnten Trainer und Spieler in der vergangenen Woche nochmal intensiv an der Wettbewerbsfähigkeit arbeiten, wobei man zwei Testspiele gegen den VfL Holsen II und den VfL Frotheim absolvierte.

Testspiel gegen VfL Holsen II

Seiten